Mörgenthaler Baur Sigg Launer Kováč Köger Steiner

Alber Familie

Der Stammvater Peter Alber Roth dieser Alber-Familie wird urkundlich zuerst bei der Verheiratung seines Sohnes Peter Alber Roth in Bernhausen bei Stuttgart am 28.10.1583 erwähnt: "Peter Alber, Peter Alber Sohn und Anna Alber Schuoters Tochter von Bernhausen". Aus dem Sterbeeintrag im Sterberegister Bernhausen am 25.8.1607: "Petter Alber, beÿ 80 Jahren" lt sich das Geburtsjahr um 1527 abschätzen. Er war vermutlich Rat in Bernhausen und wurde noch 1605 als Pate genannt. Bis etwa 1718 wurde diese Alber-Familie noch 5 weitere Generationen in Bernhausen mit dem Haus- oder Beinamen Roth geführt. In diesem Zeitraum von etwa 140 Jahren waren die Alber mehrmals "Rat" oder "Gerichtsverwandter" in Bernhausen. Der 1726 geborene und 1771 verstorbene Georg Alber, Gerichtsverweser und Schreiner, war der letzte Alber-Vorfahr, der in Bernhausen lebte.

Sein 1865 in Bernhausen geborene Sohn Christoph war ab 1786 Schullehrer in Rommelshausen im vorderen Remstal. Dieser Christoph Alber heiratete 1787 in Bernhausen Catharina Rebecca Raff, deren Familie aus Degerloch stammt und deren Vorfahren sich bis zum württembergischen Graf Ulrich V. der Vielgeliebte, regierend 1433 bis 1480, und damit in den Hochadel zurückführen lassen.

Der Sohn Christoph Friedrich Alber, noch in Rommelshausen geboren, war ab 1818 Schulmeister in Grunbach bei Langenbrand im nördlichen Schwarzwald, ehe er dann Nachfolger seines Vaters in Rommelshausen von 1830 bis 1845 wurde. Sein Sohn Carl Friedrich war dann Bürger und Tuchmachermeister in Großheppach bei Waiblingen, zog später aber nach Stuttgart.

Fünf seiner Söhne wurden Metzger, davon wanderten die vier Brüder Karl, Gustav, Otto und Emil Alber, im Zeitraum von 1882 bis etwa 1888 in die USA aus. Nur der 1891 jung verstorbene Wilhelm Alber, der Vater von Sofie Alber, blieb als Metzger und Wirt in Stuttgart. Seine Frau Jakobine Alber führte u.a. mehrere Jahre mit der "Oberen Stube" in der Esslinger Straße in Stuttgart eine Weinwirtschaft.

Nach oben

Mehr genealogische Informationen zur Alber Familie [hier...]